Unter Reet – modernisiert im historischen DHH

Hattstedt

198.800€
  • Wohnfläche: 135
  • Grundstücksfläche: 600
  • Schlafzimmer: 3
  • Badezimmer: 2
  • 2 Garagen
  • Zimmer: 4
  • Stockwerke: 2
  • Baujahr: 1870

Objektbeschreibung

Historische Reetdachhaushälfte in der Gemeinde Hattstedt. Das Haus wurde 1870/1871 erbaut und zählt zu den ortsbildprägenden Objekten. 1996/1997 wurde eine Kernsanierung durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurde die historische Ansicht u.a. mit Sprossenfenstern wieder hergestellt.
Im gesamten Haus wurde die Balkenlage offengelegt und aufgearbeitet. 2012 erfolgte eine Heizungsumstellung auf eine Gasbrennwerttherme.
2014 wurde im Rahmen einer weiteren Sanierung das Giebeldach einschl. der historischen sichtbaren Balken erneuert. Außerdem wurde das Mauerwerk instandgesetzt, Maueranker fachgerecht aufgearbeitet sowie ein Großteil der Fenster durch Sprossenfenster aus Mahagoni erneuert.

Das hochwertige Reetdachhaus mit vielen liebevollen Details präsentiert sich auf einem eingewachsenen Grundstück mit entsprechenden Baumbestand.
2013 wurde die knapp 30 m² große im hinteren Bereich nach Süden ausgerichtete Lärchenholzterasse einschl. Unterbau komplett erneuert. Die Terrasse befindet sich direkt vor dem Gartenhaus (ca. 13 m²).
Außerdem gibt es eine nach Osten ausgerichtete „Frühstücksterrasse“, hergestellt aus historischen Granitsteinen. Der Weg von der Haustür zum Carport ist ebenfalls aus historischen Granitkleinpflaster gepflastert.
Das 2008 errichte Satteldachcarport mit hochwertiger Tonpfanne verfügt über einen 8 m2 großen, isolierten Abstellraum und viel Platz im Spitzdach auf einer Gesamtlänge von 9 m.

Lage

Die Gemeinde Hattstedt liegt ca. 4 km nördlich von Husum und ca. 5 km entfernt von der Nordsee mit dem Nationalpark Nordfriesisches Wattenmeer. Die Gemeinde (ca. 2550 Einwohner) verfügt über eine gute Infrastruktur mit u.a. zwei Lebensmittelgeschäften, Apotheke, Ärzte, Tankstelle, Post, Bank, Bäcker, Schlachter. Kindergärten mit Ganztagsbetreuung sowie eine Grundschule liegen direkt im Ort. Die Gemeinde Hattstedt verfügt über ein reges Vereinsleben.

Sonstiges

Kernstück des Hauses ist die offenen Küche mit einer Galerie im OG, die über eine Spindeltreppe mit Holzstufen und Edelstahlhandlauf zu erreichen ist. Der Blick aus dem EG schweift bis in den ausgebauten First mit altem Balkenbestand.

Außerdem befindet sich im EG das Wohnzimmer mit einem Holzbrandofen und gemütlichem Erker. Das WZ verfügt über massive Holddielen auf Balkenlage.
Ein kleiner Flur, ein HWR für Waschmaschine, Trockner, Heizungsanlage, einem Gäste/Kinderzimmer sowie einem Gäste-WC mit Badewanne befinden sich außerdem im EG.

Im OG befindet das Schlafzimmer, ein Kinderzimmer mit einer Holztreppe zu dem kleinen ausgebauten Spitzboden u.a. als Kuschelecke oder Schlafmöglichkeit. Außerdem befindet sich im OG ein geräumiges Badezimmer mit Fußbodenerwärmung, separater Dusche sowie Badewanne.

Trotz des historischen Alters verfügt das Haus über eine lichte Raumhöhe von 2,30 m und ist aufgrund der größeren Fenster im EG lichtdurchflutet.

It is actually better if you the card is in front of made essay you when you book it, since most.

Weiteres


Hattstedt

Ihr Makler für dieses Objekt

Hans-Günter Feddersen
Bereich Nordfriesland
Büro: 04347-80 95 27
Mobil: 0162-232 1661
Fax: 03212-418 333 9
Weitere Inserate